Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unternehmen

b+m Informatik AG

Wer wir sind.

Ob Banken, Versicherungsunternehmen oder Finanzdienstleister. Akteure der Finanzwirtschaft zählen zu unserem Kundenkreis. Seit über 25 Jahren bieten wir 100 Kunden Lösungen und digitalisieren Ihr Business. Dahinter steht ein Team mit 90 Köpfen. Immer im persönlichen Kontakt. Kontinuierlich, verlässlich und leidenschaftlich. Wo Sie sind, sind wir auch. Unsere Betreuer agieren in der Region DACH. An Ihrer Seite.

Für wen wir arbeiten.

Versicherer

Banken

Finanzdienstleister

Akteure der Finanzwirtschaft zählen zu unserem Kundenkreis. Von KMU bis Enterprise. Versicherer, Banken und Finanzdienstleister nutzen unsere fachliche und technische Expertise sowie unser Engineering Know-how im Rahmen von Digitalisierungsprojekten. Dabei stehen Beherrschbarkeit und Zukunftsfähigkeit im Fokus einer jeden Business Entscheidung.
Wir bauen, integrieren und betreiben neue Lösungen passgenau in Ihre bestehende IT-Systemlandschaft, auf die Sie sich morgen und übermorgen verlassen können. 

Unser Nutzenversprechen

Business verstehen | Fachlich fundieren | Clever umsetzen

Wir verstehen Ihr Business! Ob Sie Prozesse automatisieren, Ihren digitalen Vertrieb steigern oder neue Zielgruppen erschließen wollen. Wir verstehen Ihr Anliegen. Banker, Versicherungskaufleute und Experten aus der Finanzdienstleistung sind bei uns an Bord. Sie sind Ihre Ansprechpartner für das fachliche Fundament. Unsere erfahrenen Engineering-, Projekt- und Entwicklerteams sorgen für die effiziente Umsetzung - von der Analyse bis zum Deployment. In Time and Budget.

Mit wem wir netzwerken.

BiPRO e.V.

Der BiPRO e.V. ist eine neutrale Organisation der Finanzbranche, in der sich Versicherungen, Vertriebspartner und Dienstleister zusammengeschlossen haben, um unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse zu optimieren. Als BiPRO Top-Anwender und aktives Mitglied entwickelt b+m gemeinschaftlich in Projekten fachliche und technische Normen.

DiWiSH

Als Mitglied des DiWiSH e.V. und damit Teil des Netzwerkes der Digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein profitiert b+m einerseits von unzähligen Dienstleistungen rund um die IT- und Medienbranche sowie der Designwirtschaft, als auch vom Austausch und Informationsfluss der beteiligten Unternehmen, Wirtschaftsförderer und Wissenschaftler im Land.

Schleswig-Holstein | Der echte Norden

Starke Branchen, starker Mittelstand und vielseitige Karrierechancen – Das ist Schleswig-Holstein! Genau dafür steht b+m als Partner des Partnerprogramms „Schleswig-Holstein. Der echte Norden.“

Oracle

Als Oracle Partner bieten wir unseren Kunden ein hohes Maß an Branchenkompetenz, Implementierungserfahrung und technischem Know-how bei der Realisierung Ihrer Unternehmenssoftwarelösung.

Duale Hochschule Schleswig-Holstein

In enger Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein bietet b+m die Möglichkeit, den berufspraktischen Anteil des dualen Studiums Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) zu absolvieren, den theoretischen Teil liefert die Duale Hochschule.

Neuburger & Partner

b+m und das Institut Prof. Dr. E. Neuburger & Partner entwickeln und betreiben gemeinsam Softwarelösungen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge.

Wie wir ticken.

Customer First

Anforderungen und Wünsche unserer Kunden stehen an erster Stelle. Basis dafür sind unsere kurzen Kommunikationswege.

Langfristigkeit

Wir setzen auf stabile und beherrschbare Themen. Application Management heißt bei uns: Software sauber in Produktion halten.

Überzeugung

Technik, die wir Kunden anbieten, nutzen wir auch selbst nach dem Motto: Iss, was Dein Kunde isst.

Commitment

Wir denken und handeln langfristig. Die Zukunft unserer Kunden und Mitarbeiter zu sichern ist unser Credo.

Teamwork

Wir arbeiten in Teams, sind vernetzt und tauschen uns aus. Ob Support, Architekt, Entwickler oder Sales. Hier kennt jeder jeden.

Ausbildung

Wir bilden aus.
Im Duales Studium und durch internes Wissensmanagement.

Talente

Wir fördern Talente. Gemeinsam mit der Universität Kiel verleihen wir jährlich den „Systems Engineering Preis“.

Familienfreundlich

Wir leben Work-Life-Balance. Flexibilität und Arbeitszeiten gestalten sind für uns selbstverständlich.

Freizeit

Ob Sportevents, Fußball oder Tischkicker. Wir haben Spaß bei der Arbeit und sind auch gern mal analog unterwegs.

Ihre Ansprechpartner.

Frank Kaltwasser
Key Account Manager
Banken & Sparkassen

frank.kaltwasser[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1614

Jan Haefke
Business Segment Manager Banken & Sparkassen

jan.haefke[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1427

Christian Raith
Leiter Entwicklung
Banken & Sparkassen

christian.raith[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1477

Christian Köhler
Leiter Entwicklung Versicherungen

christian.koehler@bmiag.de
+49 (0)4340 404-1448

Frank Gräfendorf
Business Segment Manager Versicherungen

frank.graefendorf[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1424

Jens Schreier
Teamleiter Banken & Sparkassen
 

jens.schreier[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1494

Matthias Pfeil
Senior Key Account Manager
Banken & Sparkassen

matthias.pfeil[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1680

Michael Duras
Key Account Manager
Versicherungen

michael.duras[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1718

Michael Werner
Senior Sales Manager
Banken & Sparkassen

michael.werner[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1632

Thorsten Hennings
Senior Manager
 

thorsten.hennings[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1436

Vladimir Skendzic
Leiter Marketing
Business Development

vladimir.skendzic[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1685

Dr. habil. Wolfgang Goerigk
Senior Softwarearchitekt


wolfgang.goerigk[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1423

Mit und vor der Zeit gehen.

Woher wir kommen.

2018

b+m nimmt KI/AI ins Technik Stack

b+m entwickelt und implementiert Service für spezielle Bildbearbeitung im Kundenprojekt

2017

b+m entwickelt automatisierte UI-Regressionstests

tapir kommt als Produkt und Framework auf den Markt

2017

b+m und engram gehen zusammen

b+m Informatik AG und engram GmbH bündeln Kompetenzen und stärken Marktposition

2015

UniCredit Group setzt auf FGCenter

b+m gewinnt die UniCredit Group als neuen Kunden im Bereich Digitalisierung des Förderkreditgeschäfts

2011

Prozessorientierung (BPM)

b+m integriert BPMN-Engines in moderne Architekturen Integrierter Arbeitskorb/Taskmanagement in eigenen Produkten und Kundenanwendungen

2010

bAVManager geht in Produktion

b+m bAV-Manager geht erstmalig bei zwei großen Versicherungsunternehmen in Produktion

2009

NRW.BANK setzt FGCenter für Landesförderung ein

b+m stärkt Kooperation mit NRW.BANK. FGCenter kommt im Bereich des Digitalisierung der Landesförderung zum Einsatz.

2008

Eigene Generatortechnologie geht open source

b+m Architectureware wird oAW und dann Teil von Eclipse Modelling

2005

b+m treibt mit MDD autom. Softwareentwicklung

b+m stellt Softwareproduktionsstraße b+m gear zur eigenen Produktentwicklung zur Verfügung und realisiert große Projekte

2004

FGCenter Markteinführung

b+m Fördergeschäftscenter (FGCenter) geht erstmalig bei mehreren Banken produktiv

2002

b+m wird Finanz Informatik Preferred Partner

Nach Fusion von Finanz IT und Sparkassen Informatik bleibt b+m Preferred Partner der Sparkassen Organisation

2000

Neue Frameworks für Softwaregenerierung

b+m entwickelt diverse Frameworks u.a. zum Generieren von Software, zur Steuerung von Prozessen. Kunden implementieren b+m Generatorframework, b+m FlowController

1997

AGS Produktionsstart

b+m Assekuranz Geschäftssystem (AGS) geht erstmalig in Produktion

1994

b+m wird gegründet

Becker & Mohnberg tun sich zusammen und gründen die b+m Softwaregesellschaft mbH (später Umfirmierung in b+m Informatik AG)

b+m Holding

Wir verbinden Erfolgsfaktoren

Um unseren Kunden ein noch breiteres Serviceportfolio von IT-Lösungen für Finanzdienstleistungen bieten zu können, haben sich die beiden Softwarehersteller für Banken und Versicherungen b+m Informatik und engram im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie zusammengeschlossen. Ab sofort werden beide Unternehmen ihre Produktfelder sowie Kompetenzen bündeln, um ihren Kunden erweiterte Lösungen im Digitalisierungsumfeld anzubieten. Mit diesem Schritt kombinieren beide Unternehmen ihr Leistungsportfolio, um neue Zielmärkte zu erschließen und langjährige Kundenverbindungen zu stärken. Eine Win-Win Situation für unsere Kunden und uns.

Sprechen Sie uns an.

+49 (0)4340 4040