Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

IB.SH

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen.

IB.SH

Im Fördergeschäft vertraut die Investitionsbank Schleswig-Holstein auf FGCenter.

Die IB.SH unterstützt die Wirtschaft, den Wohnungs- und Städtebau, Kommunen, Arbeitsmarkt- und Bildungsmaßnahmen, Umwelt- und Energieprojekte sowie den Agrarbereich in Schleswig-Holstein. Sie ist das zentrale Förderinstitut des Landes Schleswig-Holstein mit einem Bilanzvolumen über 20 Milliarden Euro und mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Beraterinnen und Berater der IB.SH kombinieren Kreditmittel mit Fördermitteln des Landes, des Bundes und der EU.

Seit dem 1. Juni 2003 ist die IB.SH selbstständig. Sie ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts und besitzt eine Bankerlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Träger und alleiniger Eigentümer der Investitionsbank Schleswig-Holstein ist das Land Schleswig-Holstein. Außerdem besitzt die IB.SH ein AAA-Rating von Fitch, einer der drei großen, weltweit tätigen und sehr renommierten Ratinggesellschaften. Anstaltslast, Gewährträgerhaftung und Refinanzierungsgarantie sind im § 4 des Investitionsbankgesetzes (IBG) dokumentiert.

Als Marktführer im Fördergeschäft ist b+m langjähriger Partner von Bundes- und Landesförderinstituten, Bürgschaftsbanken, Großbanken sowie der Sparkassenorganisation.>>>mehr erfahren

Sprechen Sie mich an.

Jan Haefke
Business Segment Manager Banken & Sparkassen

jan.haefke[at]bmiag.de
+49 (0)4340 404-1427